Streng bemustert!

             ziegel

Heute hatten wir mal wieder einen Termin bei Firma Roth im schönen Berlin-Marzahn 😉 Dieses 4-stündige Event stand unter dem Motto Pimp my Friesenhaus – es ging um die Bemusterung. Wir haben mit unserer Planerin zunächst ein 32-seitiges Baudurchsprache-Formular durchgeflöht, in dem schon ziemlich viele Details zur Außen- und Innenausstattung des Häuschens festgelegt wurden. Damit das nicht nur auf dem Papier oder aus Katalogen zusammengesucht werden muss, gab es direkt vor Ort auch eine illustere Auswahl verschiedenster baulicher „Gegenstände“, aus denen wir gleich etwas passendes auswählen konnten –  das ist wirklich mal ein schöner Service für Bauherren!

Was bei dem Termin alles besprochen und beäugt wurde, sei hier mal zusammengefasst:

  • Allgemeiner Kram (Übergabe Bauschlüssel, Versicherungen, Finanzierung, Benennung Bauleiter)
  • Baustellenvorbereitung (Baustellenzufahrt,  Baustrom und -wasser etc.)
  • Erdarbeiten / Fundamentvorbereitung
  • Maurer- und Schornsteinarbeiten, Kaminplanung
  • Putz- und Verblendarbeiten (z.B. Auswahl der Klinkerchen)
  • Dachdeckerarbeiten (z.B. Auswahl der Dachziegel)
  • Planung der Türen und Fenster (Auswahl der Eingangstür, Öffnungsrichtungen von Türen und Fenstern, Sicherheitsvorrichtungen, Verglasungen, Rolläden, Fensterbänke)
  • Küchenplanung (Küchenmaße, Dunstabzug etc.)
  • Details zu Heizung und Sanitär (Auswahl Klo, Waschbecken, Amaturen etc.)
  • Maler- und Fliesenarbeiten – Allerdings noch keine Auswahl der Fliesen und Bodenbeläge – die erfolgt dann direkt beim Händler!

Insgesamt also ein sehr interessanter Tag mit vielen neuen Eindrücken und natürlich auch neuen Kostenpositionen 🙁

Abschließend noch einige Bilder der kleinen „Vernissage“:

klinkerchenaussentueren innentueren hasehinterglasklinkenmarmorbaenkeinnenklinkentreppebadamaturenklo schornsteinlichtschalter

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.