Halleluja, es werde Klinker!

Kaum zu glauben, aber 2,5 Monate nach dem ursprünglichen Plantermin für das Setzen der Verblendsteinchen ging es nun wirklich los!! Nachdem das Material witterungsbedingt ja schon gut eine Woche schockgefrostet bereitstand, kam am Donnerstag die Klinkertruppe mit 8 Leuten zum Friesenbau und hat geklinkert was das Zeug hält! Selbst am gestrigen Samstag wurde mit halber Besetzung gewerkelt. Und man kann durchaus schon was erkennen…

klinker_08 klinker_05 klinker_06

Der aktuelle Bautenstand zeigt auch recht anschaulich, wie das Häusle gedämmt wird. Am Mauerwerk liegen direkt zwei Lagen Dämmplatten an, gefolgt von einem sog. Fingerspalt zur Belüftung, bevor sich abschließend der rote Backstein schützend in Szene setzt:

klinker_07 klinker_09

Nun sind wir natürlich gespannt, ob sich das Wetter frostfrei hält. Denn nur dann kann es auch so weitergehen. Aber die Klinkertruppe wirkt richtig motiviert, den Kampf gegen Väterchen Frost zu gewinnen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.