Gas, Wasser, Sch… mutzwasser

Derzeit sind auf der Friesen-Baustelle die Sanitär-Aktivitäten voll im Gange. Nachdem letzte Woche bereits mit der Fußbodendämmung und Vorbereitung der Handtuchheizkörper („HHKs“, wie wir das in der Baubranche gekonnt abkürzen 😉 ) begonnen wurde, sind diese Woche die Wasser- und Abwasseranschlüsse an der Reihe gewesen. Die Sani-Jungs haben bereits sämtliche Anschlüsse in den Bädern und der Küche sowie den Außenwasseranschluss hergestellt:

sanitaer_08 sanitaer_02 sanitaer_07

Der Hase konnte hinter der frisch vorbereiteten Trockenbauwand im Master-Bathroom schonmal probeduschen:

sanitaer_04

Sogar das stille Örtchen wurde schon bedacht:

sanitaer_03

Damit nicht genug, haben auch die Panelen der Solarthermieanlage bereits den Weg auf’s Dach gefunden:

sanitaer_05

Zurzeit sind wir mit dem Fortschritt also sehr zufrieden.

Übrigens hat Fa. Roth nun scheinbar eine Klinkerfirma gefunden, die ab Anfang November die Verblendsteinchen liebevoll um das Gemäuer drapieren soll. Mal sehen, ob es nun im dritten Anlauf klappt! 🙄

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.