Fiese Zusatzkosten – Part 1

Beim Bemusterungstermin haben sich nun erste Zusatzkosten ergeben, die vor und in der Planungsphase (für uns) nicht absehbar waren.

Zum Einen muss durch das leicht abfallende Gelände eine Niveauregulierung mit tragfähigem Boden erfolgen (–> Baunebenkosten) und zum Anderen sind Spachtelarbeiten an den Decken noch nicht im Hauspreis enthalten (–>Bau-Zusatzkosten).

Da das sicherlich nicht das letzte Kosten-Überraschungsei gewesen sein wird, haben wir diesen Beitrag mal als Serie erstellt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.