Dächlein deck‘ dich!

Das Friesendomnizil erhält nun ein stilechtes Dach über dem Kopf. Hierzu haben die Dachdecker zunächst die Unterspannbahn über den Dachstuhl gespannt. Wenn sich später bei Sturm doch mal Schnee oder Regen unter die Dachziegel verirrt, kann dieser an der Unterspannbahn seelenruhig ablaufen.

Anschließend haben die Jungs die Traglattung zusammengezimmert, auf der dann die Dachsteinchen ihren Platz finden. Selbst die verzinkten Dachrinnen wurden bereits vor der eigentlichen Dacheindeckung angeschraubt.

So sah das Ganze dann aus:

Dacheindeckung_02 Dacheindeckung_05 Dacheindeckung_01 Dacheindeckung_04

Nachdem das geschafft war, wurde nun damit begonnen, die etwa 1.800 formschönen anthrazitfarbenen Tonziegel zu setzen…

Dacheindeckung_08 Dacheindeckung_07 Dacheindeckung_06

In den kommenden Tagen wird das Dächle dann komplett eindeckt und die Außentüren & Fenster werden installiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.