Bewertung der Bau-GmbH Roth

Als Hauptakteur aller Beteiligten unseres friesischen Bauvorhabens hat uns die Bau-GmbH-Roth (Roth Massivhaus) von der Planung bis zur Schlüsselübergabe begleitet. Schlussendlich haben wir für uns nun resümiert, wie zufrieden wir mit dem Bauträger unserer Wahl waren und ob wir diesen dann auch künftigen Bauherren weiterempfehlen würden. Um die Antwort darauf zu finden, haben wir keine Mühen gescheut und haben daher unsere Erlebnisse und Eindrücke anhand verschiedener Kriterien bewertet.

Diese Bewertung stellt grundsätzlich unsere eigene Meinung auf Basis unserer Erlebnisse und Eindrücke während der gesamten Planungs- und Bauzeit dar. Dargelegte Fakten stützen sich auf Dokumente und Korrespondenzen mit Firma Roth.


1. Nach welchen Kriterien haben wir bewertet?

BAUQUALITÄT – zweifellos das wichtigste Kriterium von allen. Wurde das Haus wunschgemäß und in vertraglich vereinbarter Qualität geplant und gebaut? Hier spielten für uns die Auswahl der Gewerke sowie die verwendeten Werkstoffe und Produkte die Hauptrolle. Unser Urteil basiert hier vor allem auf den Gutachten der regelmäßigen Begehungen unseres wertvollen Bausachverständigen.

SERVICEQUALITÄT – nicht nur das Baugeschehen ist wichtig, sondern auch das Drumherum. Hier haben wir zum Einen die Serviceleistungen des Unternehmens an sich bewertet, z.B. wie die Abläufe organisiert waren und in welcher Qualität diese erbracht wurden. Zum Anderen haben wir an dieser Stelle die Beteiligten hinsichtlich der empfundenen Qualität bei der Serviceerbringung bewertet.

FAIRNESS – bestimmt das Vertrauen in den Bauträger. Wie sind die Vertragsunterlagen gestaltet? Hat sich die Baufirma an die vereinbarten Vertragsinhalte gehalten? Was kamen nach Vertragsunterzeichnung noch für Überraschungen? Wurden wir als Kunde ernst genommen? All diese Fragen bestimmten für uns das nicht ganz unwichtige Vertrauensverhältnis zum Bauunternehmen.

ZUVERLÄSSIGKEIT & TERMINTREUE – Zeit ist Geld. Tatsächlich spart ein durchdachter zeitlicher Ablauf des Bauvorhabens dem Bauherren bares Geld. Speziell zum Ende der Bauphase gehen die finanziellen Belastungen richtig ins Geld. Somit ist es umso wichtiger, dass der Bauträger bereits ab der Planungsphase, aber inbesondere in der Bauphase für einen reibungslosen und verzugsarmen Ablauf sorgt.

PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS – was bekommt man für sein Geld? Zweifellos auch ein Knackpunkt bei der Wahl der richtigen Baufirma. Hier gilt garnicht mal der Ansatz „Je billiger, desto besser die Bewertung“. Vielmehr muss der Angebotspreis im gesunden Verhältnis zur gebotenen Leistung stehen. Außerdem war hier für uns auch der Punkt Auspreispolitik relevant.


2. Wie haben wir nun die Bau-GmbH Roth bewertet?

Nun haben wir natürlich die Bau-GmbH nach den oben genannten Kriterien im Detail bewertet. Seht selbst:

>> Bauqualität

>> Servicequalität

>> Fairness

>> Zuverlässigkeit & Termintreue

>> Preis-Leistungs-Verhältnis


3. Fazit / Würden wir die Bau-GmbH Roth weiterempfehlen?

Kurzum: Nein, wir würden nicht nochmal mit Firma Roth bauen!

Das klingt erstmal kurios, wenn man bedenkt, dass uns Firma Roth insgesamt ein wunderschönes Friesenhaus geplant und dieses dann durch überwiegend gute Gewerke in vernünftiger Qualität vollendet hat. Entscheidender Punkt für unsere Meinung ist jedoch die an vielen Stellen erlebte mangelnde Fairness des Unternehmens gegenüber uns als Bauherren. Das bezieht sich zum Einen auf die Angebots- und Planungsphase, in der mit mehreren fehlerhaften Angeboten und diversen überzogenen Aufpreispositionen bereits viel Vertrauen verloren ging. Aber auch in der Bauphase selbst mussten wir durch die mangelhafte Arbeitsweise unseres Bauleiters stets selbst Obacht walten lassen und vieles nachprüfen bzw. durch unseren wertvollen Baugutachter nachprüfen lassen. Für uns waren daher die letzten 1,5 Jahre von hoher Anspannung und Aufmerksamkeit geprägt. Das ist genau das, was man vermeiden möchte, wenn man sich einen gut bezahlten Bauträger nimmt. Hinzu kam, dass die Planungs- und Bauzeit länger als erwartet und auch länger als üblich war. Auch beim Thema Service stand einer gut durchorganisierten und routinierten Planung leider ein abfertigungsgeprägter Kundenumgang im Bauablauf – speziell durch besagten Bauleiter – gegenüberUnter dem Aspekt, dass die Baufirma hier durchaus im gehobenen Preissegment unterwegs ist, fehlen uns unter’m Strich einfach Argumente, die für eine Weiterempfehlung der Fa. Roth sprechen würden.